Schule und Kindergarten in Raschau

Der Verein Pro Liberis Silesiae leitet eine Schule und einen Kindergarten in Raschau, Kreis Oppeln, Polen. Die zwei wichtigsten Schwerpunkte der Arbeit der Bildungseinrichtungen sind: die Zweisprachigkeit (deutsch-polnisch), und die Bildung der Kinder nach den Prinzipien von Maria Montessori. Die Bildungseinrichtungen sind gerade im dritten Schuljahr unter der Leitung des Vereins Pro Liberis Silesiae.
Für Unterstützung unserer Arbeit, suchen wir aktive, junge Person, die bereit wäre ein Jahr lang mit uns tolle Projektideen auszudenken und die ins Leben zu rufen. Eine Unterstützung von einer Person mit muttersprachlichem Deutschkentnissen wäre für uns von einer sehr großen Bedeutung. Das Erlernen der deutschen Sprache durch die Kinder unserer Bildungseinrichtungen auf einem möglichst hohen Niveau ist dem Verein von sehr großer Wichtigkeit. Gerade in der mehrkulturellen Region Oberschlesien, mit großen Anteil der Personen mit deutscher Abstammung, spielt dieser Faktor eine große Rolle.

Aufgaben

  • Die Unterstützung der Lehrer bei der Vorbereitung des Unterrichtangebotes (Vorbereitung des Arbeitsmaterials ua.)
  • Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung der kleinen Projekte mit und für die Kinder
  • Hilfe bei der Vorbereitung des Freizeitangebotes für die Kinder
  • Hilfe bei der Organisation der laufenden Projekte in der Schule und im Kindergarten
  • Unterstützung bei der Recherche nach neuen Ideen für die laufende Arbeit der Einrichtung
  • Mitgestaltung des Schüleralltags durch kreative Arbeit
  • Zusammenarbeit mit dem deutschsprachigen Team

sonstige Qualifikationen

Die Person wir eng mit der Leiterin der Schule zusammen arbeiten. Eine breite Zusammenarbeit mit anderen Lehrer spielt auch eine große Rolle.
Unsere Einrichtung hat schon gute Erfahrung mit Praktikanten aus Deutschland gemacht.
Es sollten keine Sprachprobleme auftreten, da unserer Team zu 90% die Kenntnisse der deutschen Sprache beherrscht.

Teilnehmer berichten