L’ Arcobaleno di Quarto Inferiore (Arca)

Die Arche – das sind Lebensgemeinschaften von Menschen mit und ohne geistige Behinderung. Orte, an denen Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Rasse, Behinderung und Fähigkeiten ein Zuhause haben und in Gemeinschaft leben. Weltweit gibt es 140 Arche Lebensgemeinschaften, zwei davon in Italien. Die Lebensgemeinschaft „Arcobaleno“ besteht aus zwei Wohnheimen und drei Tageswerkstätten und liegt in Quarto Inferiore einem Vorort von Bologna.

Aufgaben

Der/die Freiwillige wird die Mitarbeiter der Arche bei der Durchführung aller Aktivitäten und Workhops der Werkstatt unterstützen und daran teilnehmen. Neben der Mitarbeit bei den Aktivitäten in den oben genannten Bereichen wird den Freiwilligen die Möglichkeit geboten, die eigene Kultur und das eigene Land den Menschen näherzubringen, zum Beispiel indem er/sie landestypische Gerichte kocht, Fotos zeigt usw.
Da es sich um ein Leben in der Gemeinschaft handelt beteiligen sich die Freiwilligen aktiv an allen alltäglichen Aufgaben: Frühstück machen, Tisch decken und abdecken, Mithilfe beim Zubereiten des Abendessens, Tisch decken, abräumen, das eigene Zimmer und Bad putzen.

Qualifikationen

  • Motivation, Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Bereitschaft, sich aktiv am Leben der Gemeinschaft zu beteiligen
  • Grundkenntnisse Italienisch

zurück zu den Freiwilligendiensten in Italien