Freiwilligendienst in Ghana

Die Republik Ghana liegt an der westafrikanischen Küste, begrenzt durch die Nachbarländer Elfenbeinküste, Burkina Faso und Togo sowie den Atlantischen Ozean.
In dem fast 240.000 km² großen Land leben ca. 27 Mio. Menschen, davon etwa 2 Mio. in der ghanaischen Hauptstadt Accra.
Seit 1957 ist die in früheren Zeiten genannte „Goldküste“ unabhängig von Großbritannien. Daher zählt Ghana heute zu den wenigen englisch-sprachigen Ländern Afrikas. Neben der englischen Amtssprache werden in Ghana viele verschiedene Lokalsprachen gesprochen, z.B. Twi, Fanti und Ashanti.
Ghana gliedert sich in insgesamt 10 verschiedene Regionen, z.B. die „Upper West“ und „Upper East“ Region im Norden sowie die „Central“ Region im Süden des Landes. Die Einsatzstellen der DRK Soziale Freiwilligendienste M-V gGmbH befinden sich zumeist im Süden des Landes, unweit der Küste. Freiwilligeneinsätze sind möglich als Unterrichtsassistenz in Schulen, in Waisenhäusern, in Krankenhäusern oder beim Ghanaischen Roten Kreuz.

Ghana / Bild Sophie von Richthofen

Ghana / Bild Sophie von Richthofen

Viele Freiwillige verreisen gern in ihrer freien Zeit und erkunden zahlreiche Nationalparks. So gibt es im Mole-Nationalpark im Norden des Landes z.B. Elefanten und Krokodile zu sehen. Im Kakum-Nationalpark, in der tropischen Regenwaldzone der „Central Region“ gelegen, ist der „canopy walkway“ besonders beeindruckend.

 

Partner und Projekte in Ghana

Die Entsendung unserer Freiwilligen nach Ghana erfolgt in der Regel über weltwärts.
Die aktuell von uns angebotenen Einsatzstellen für Freiwillige könnt ihr aus der Karte entnehmen.

Agricultural and Rural Development (ARA)

ARA ist eine ghanaische NGO, die ländliche Communities zu nachhaltiger sozialer, ökologischer und ökonomischer Entwicklung befähigen will. Um dieses Ziel zu erreichen, vermittelt die Organisation u.a. internationale Freiwillige in unabhängige Projekte und koordiniert deren Betreuung. Derzeit bieten wir über ARA zahlreiche Plätze in Waisenhäusern und Schulen an.
Die Volontäre werden in Gastfamilien untergebracht und wohnen zusammen mit der Familie. Die Verpflegung erfolgt nach örtlichen Gegebenheiten durch die Gastfamilie.

Weitere Informationen zu ARA gibt es hier.
Über ARA bieten wir auch einen Kurzzeit-Freiwilligendienst an.


Grußbotschaft · ARA Ghana
deutsch


Grußbotschaft · ARA Ghana
englisch


Ein weltwärts-Freiwilligendienst in der Unterrichtsassistenz in Ghana
Swedru School of Business

Ghana Red Cross Society

Die Ghana Red Cross Society (GRCS) wurde 1958 gegründet und ist Mitglied der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften. Die GRCS hat die Aufgabe, menschliches Leid zu verhindern und zu lindern und hat sich zur Einhaltung der sieben Rotkreuz-Grundsätze verpflichtet. Die GRCS ist in allen 10 politischen Regionen Ghanas und in 86 von 170 Bezirken vertreten.

Die Freiwilligen bei der GRCS arbeiten als Ausbilder für Erste Hilfe in Schulen. Dies umfasst Erste-Hilfe-Unterricht, Erste-Hilfe-Demonstrationen, Gesundheitserziehung, Krankheitsvorsorge und andere Aktionen wie Spiele und sonstige Übungen. Außerdem arbeiten die Freiwilligen an der Pflege und im Ausbau des Schul-Netzwerkes. Die Volontäre werden in Gastfamilien untergebracht und wohnen zusammen mit der Familie. Die Verpflegung erfolgt nach örtlichen Gegebenheiten durch die Gastfamilie.

Weitere Informationen zu GRCS gibt es hier: https://redcrossghana.org/