Zukunftskonferenz

Die Internationalen Freiwilligendienste gemeinsam gestalten: vielseitig profitieren im Roten Kreuz
Zukunftskonferenz vom 20. – 21.2.2018 in Berlin

Sich im Sinne der Rotkreuz-Grundsätze für andere Menschen einsetzen, neue Arbeitsfelder und Kulturen kennenlernen und dabei fürs Leben lernen – das macht einen internationalen Freiwilligendienst (IFD) im DRK aus. Seit Mitte der 1990er Jahre entsendet das DRK Freiwillige in über 30 Länder weltweit, und seit einigen Jahren sammeln immer mehr internationale Freiwillige in hiesigen Einsatzstellen
Erfahrungen. Davon profitieren alle: Die Träger, die die Freiwilligen entsenden bzw. aufnehmen, der Bundesverband, der den Freiwilligendienst zentral koordiniert, die Einsatzstellen, die die Freiwilligen täglich begleiten und natürlich die Freiwilligen selbst, die sich meist auch nach ihrem Einsatz sozial engagieren.
Derzeit stehen die Internationalen Freiwilligendienste im DRK vor Herausforderungen: Wie können wir unser Rotkreuz-Profil weiter in den IFD stärken? Wie können wir die Finanzierung langfristig sichern? Wie können wir neue Träger im DRK für die IFD gewinnen? Und wie können wir die IFD als Instrument der Verbreitungsarbeit und Nachwuchsgewinnung stärken?
Die DRK Sozialen Freiwilligendienste sind einer der größten internationalen Träger im DRK. Unser Geschäftsführer nahm für unseren Träger an der Zukunftskonferenz teil. Während zwei intensiven Tagen wurden alle Fragen gestellt und Arbeitsergebnisse erzielt. Eine Arbeitsgruppe, in der auch die Sozialen Freiwilligendienste vertreten sind wird die Ergebnisse vertiefen. Zusätzlich gibt es Arbeitsaufträge an den Arbeitskreis der Internationalen Freiwilligendienste des DRK, der sich im März 2018 treffen wird. Des Weiteren wird in einem Follow-Up-Prozess eine weitere Veranstaltung dazu im 4. Quartal 2018 stattfinden.

© DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Schnelle Nachricht an uns

Dein Name (benötigt)

Deine E-Mail (benötigt)

Betreff

Deine Nachricht an uns (benötigt)

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!

Cookie-Einstellung

Bitte trefft eine Auswahl.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Trefft eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde für 100 Tage gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müsst ihr eine Cookie-Auswahl treffen.
Nachfolgend erhaltet ihr eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • → alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • → nur Cookies der Webseite zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • → keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Ihr könnt die Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

zurück