internationaler Freiwilligendienst in Ghana

...das ermöglicht ein Freiwilligendienst mit dem DRK

Ein soziales Projekt unterstützen und dabei etwas von der Welt sehen – diese Chance bietet ein internationaler Freiwilligendienst in Ghana, ab September 2016.
Teilnehmer, die mit dem DRK M-V den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst „weltwärts“ in Ghana leisten, bringen nach ihrem einjährigen Aufent-halt vielfältige Erfahrungen mit: „Der Creative Arts Unterricht gefällt mir und den Schülern sehr. Wir haben immer sehr viel Spaß in den Stunden“, so eine Teilnehmerin. Auch andere Freiwillige haben Spaß am Unterrichten: „Mit meinem Projekt kann ich mein Interesse für Computer und die Arbeit mit Kindern verbinden, was mir viel Freude macht“ und „Bei den Kindern unterrichte ich oft Mathe und freue mich immer sehr, wenn sie es verstanden haben“.

Der Freiwilligendienst wird als Praktikum oder Wartezeit bei Ausbildung und Studium anerkannt. Das DRK übernimmt die Kosten für Unterkunft, und Verpflegung, Auslandsversicherung sowie Taschengeld und sorgt für eine pädagogische Begleitung.

Für eine Ausreise ab September 2016 nach Ghana und andere Einsatzländer gibt es noch freie Plätze.
Mehr Informationen findet ihr hier und telefonisch unter 0385-593782-0.

Foto oben: Deutsche Freiwillige bei einem Zwischenseminar in Accra/Ghana | M. Stein

© DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Schnelle Nachricht an uns

Dein Name (benötigt)

Deine E-Mail (benötigt)

Betreff

Deine Nachricht an uns (benötigt)

CLOSE
CLOSE