Seit 2008 entsendet das DRK M-V jedes Jahr Auslandsfreiwillige nach Ghana. Für meinst ein Jahr engagieren sich die jungen Erwachsenen aus ganz Deutschland in sozialen Projekte wie Schulen, Waisenheimen oder Krankenhäusern. Das westafrikanische Land ist für die DRK Soziale Freiwilligendienste gGmbH eines der Haupteinsatzländer. Zur Qualitätssicherung findet deshalb fast jährlich ein Trägerbesuch statt, der im März 2019 wieder anstand. Marco Drews, weltwärts-Projektleiter sowie Stefan Beutel, Geschäftsführer der DRK Soziale Freiwilligendienste gGmbH besuchten gemeinsam Partner und Projekte im Ghana. Im laufenden Jahrgang sind fünfzehn Freiwillige über die Trägerorganisation „Agriculture Rural Association (ARA)“ überwiegend in Schulen und Krankenhäusern im Einsatz. Nur eine Teilnehmerin unterstützt in diesem Jahr die Arbeit des ghanaischen Roten Kreuzes. Die ganze Gruppe wurde über den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst „weltwärts“ entsendet. Weltwärts ist ein bundesgefördertes Freiwilligendienstformat, welches die Stellung einer Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld und Versi-cherung vorschreibt. Zusätzlich beinhaltet es Flugkosten, pädagogische Betreuung sowie kostenlose Begleitseminare.
Die ghanaischen Partner waren dankbar für diesen Besuch. Der ARA-Direktor Kingsley Nii-Addy sagte dazu: „Unsere Kooperation besteht seit vielen Jahren und wurde mit den Jahren stabiler. Es ist gut, dann auch über neue Wege der Zusammenarbeit zu sprechen!“ ARA bietet neben der Frei-willigendienstbetreuung auch einmonatige Workcamps an. Das Treffen dien-te auch dazu, diese Einsatzmöglichkeiten zu auszuloten.
Der Besuch des Einsatzlandes ist ein Baustein der Qualitätssicherung. Neben den Projektbesuchen besteht die Möglichkeit, mit Freiwilligen vor Ort persönlich ein Zwischenresümee zu ziehen. Während des Einsatzjahres senden die Teilnehmer/innen zusätzlich dem DRK alle drei Monate einen Statusbericht und nehmen an einer Befragung teil. Die Rückmeldungen sprachen für einen erfolgreichen Jahrgang, sodass einer neuen Entsendung im September 2019 nichts entgegensteht.

© DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Schnelle Nachricht an uns

Dein Name (benötigt)

Deine E-Mail (benötigt)

Betreff

Deine Nachricht an uns (benötigt)

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!