Die Sozialen Freiwilligendienste treten zum 01.01.2019 einem neuen Qualitätsverbund für Internationale Freiwilligendienste bei. Zusammen mit vier weiteren DRK-Trägern haben wir uns für den AKLHÜ entschieden – dem „Arbeitskreis für Lernen und Helfen in Übersee“ (www.entwicklungsdienst.de). Wie man bereits am Namen erkennen kann, verfügt dieser Qualitätsverbund über eine lange Geschichte. Seit über 50 Jahren ist dieser Verbund in der Entwicklungszusammenarbeit aktiv.
Der AKLHÜ ist ein Netzwerk und eine Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit sowie ein international tätiger Verband. Die aktuelle Mitgliedschaft setzt sich aus Trägern internationaler Freiwilligendienste und Entwicklungsdienste sowie aus Organisationen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit zusammen. Als zivilgesellschaftliches Sammelbecken der internationalen Personellen Zusammenarbeit vernetzt der AKLHÜ mit seinen Anliegen nicht-kirchliche wie auch kirchliche Organisationen.
Am 21.11.2018 wurden wir auf der jährlichen Mitgliederversammlung offiziell als Mitglied aufgenommen. Wir profitieren dadurch von einem weitverzweigtem Netzwerk, umfassendem fachlichem Austausch und vielfältigen Fortbildungsangeboten.

© DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Schnelle Nachricht an uns

Dein Name (benötigt)

Deine E-Mail (benötigt)

Betreff

Deine Nachricht an uns (benötigt)

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!