Voraussetzungen für die Freiwilligen

Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder in Mecklenburg-Vorpommern engagieren, welcher die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat: Menschen jeden Alters, Männer und Frauen. Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Die Vorraussetzungen zusammengefasst

  • keine Altersbegrenzung nach oben
  • ab 16 Jahren bei Beendigung der Vollzeitschulpflicht
  • Deutsche Staatsbürgerschaft oder eine Aufenthaltsgenehmigung
  • Motivation, im sozialen Bereich zu arbeiten
  • Interesse, anderen Menschen zu helfen
  • Engagement, freiwillig tätig zu sein
  • Wille, soziale Kompetenzen auszubauen

Teilnehmer berichten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Erwin Schulz
Bundesfreiwilligendienst
DRK Fahrdienst Teterow

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Dagmar Klehn
Bundesfreiwilligendienst
DRK Krankenhaus Mecklenburg Strelitz