Freiwilligendienste während Corona

Auch während der Corona-Krise sind Freiwilligendienste in Deutschland gefragt und wichtig. Als Träger sind wir auch weiterhin arbeitsfähig und erreichbar!

Wir denken in dieser Zeit vor allem an die Auswirkungen für unsere Freiwilligen, die wie jeder Jahrgang ein besonderes und kostbares Jahr verbringen. Leider wird das zweite Halbjahr des laufenden Jahrgangs vom Thema „Corona“ überdeckt.
Alle unsere Auslandsfreiwilligen (weltwärts, IJFD, ungeregelte Dienste) mussten wir auf Anordnung der fördernden Bundesministerien (BMZ, BMFSFJ) nach Deutschland zurückholen. Unsere Inlandsprogramme (FSJ, BFD) erleben ebenfalls große Einschnitte. Alle pädagogischen Einsatzstellen mussten schließen und die Freiwilligen in den Zwangsurlaub schicken. Die Freiwilligen in den anderen Einsatzstellen sind weiterhin im Einsatz und wichtig wie nie zuvor. Alle Seminare und Veranstaltungen sind erstmal bis auf weiteres abgesagt.

Wir hoffen auf eine baldige Normalisierung der Lage, um auch diesen Jahrgang wie gewohnt erfolgreich zu beenden. Verstärkt sind wir derzeit in Kontakt mit unseren Freiwilligen, momentan vor allem über unsere Social-Media-Kanäle:

Facebook: fsjmv / globalmv
Instagram: freiwilligendienste_drk_mv
Youtube: DRK Soziale Freiwilligendienste M-V

© DRK Soziale Freiwilligendienste Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Schnelle Nachricht an uns

Dein Name (benötigt)

Deine E-Mail (benötigt)

Betreff

Deine Nachricht an uns (benötigt)

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!